Konzeptbox

Film Theater Talk Vernetzung


TALK ABOUT USTER erzählt persönliche Ustermer Geschichten im Kulturhaus Central.


Der nächste Talk:

12. Dezember 2019 - 20.00 Uhr
im Kulturhaus Central Uster

Gastgeber: Frank von Niederhäusern



Die Gäste:

Lea Frischknecht und Louisa Merten 

Die beiden sind ein Duo auf vielen Ebenen: Sie machen miteinander Kunst, spielen zusammen Musik und reisen gemeinsam in die Ferien. Louisa Merten studiert am Literaturinstitut Biel, Lea Frischknecht ist Psychologiestudentin in Zürich. Zusammen mit ihrem Geschichtenautomaten und ihren Musikinstrumenten sind die beiden Freundinnen zu Gast bei Frank von Niederhäusern. Der erste Talk mit Konzert- und Geschichteneinlagen, passend zur Vorweihnachtszeit.

"1+2" ist die Spielregel für die vierte Staffel von TALK ABOUT USTER. Frank von Niederhäusern ist die 1 und er lädt jeweils 2 Gäste zum Gespräch ins Kulturhaus Central. Mal nehmen die Gäste gegensätzliche  Positionen ein, mal ergänzen sie sich, mal sind sie verbandelt und mal lernen sie sich eben kennen. Aber immer ist es ganz persönlich.

Ausblick: Donnerstag 12. Dezember 2019 - Gespräch mit Louisa Merten und Lea Frischknecht und ihrem Geschichtenautomaten.

 

Finanzierung Saison 2019/20: Es geht weiter!

In der Gewerbezeitung vom 9. April 2019 hat Frank von Niederhäusern verraten, wie es mit dem TALK ABOUT USTER weitergehen soll. Mit der nun abgeschlossenen Saison 2018/19 ist die Anschubfinanzierung durch die Stadt Uster ausgelaufen. Inwzischen hat Talk-Produzentin Beatrice Stebler die weitere Finanzierung geklärt. Die nächsten vier Talks sind gesichert.




In der vergangenen Saison besuchte TALK ABOUT USTER die Aussenwachten. Hier die vier Trailer:

Trailer Wermatswil

Trailer Freudwil

Trailer Sulzbach

Trailer Nänikon

Rückblick: Am 28. September 2017 ergründeten eine Winzerin, ein Bauer und ein Fischer das Thema "Delikatessen". Das Thema "Daheim" steckten am 7. Dezember 2017 eine WG-Bewohnerin, eine Werkheim-Organisatorin und ein Genossenschaftssupporter ab. Und am 18. Januar 2018 berichteten ein Schreiner, ein Grafiker-Lehrling und eine Reise-Bergfrau über ihre grossen und "kleinen Fluchten". Am 22. März 2018 begründeten eine Pfadi-Leiterin, der Präsident einer Sozialgenossenschaft und ein Musik-Kurator ihr Engagement. Am 17. Mai 2018 zeigten die Ebingers, wie drei Generationen in Uster zusammen harmonieren. In der Saison 2018/19 konzentrierte sich TALK ABOUT USTER auf die Peripherie. Am 27. September 2018 ging Wermatswil an den Start, gefolgt von Freudwil am 22. November 2018, Sulzbach am 21. März 2019 und Wermatswil am 23. Mai 2019.
In der Saison 2019/20 gilt das Motto 1+2 - Frank von Niederhäusern empfängt zwei Gäste. Am 3. Oktober 2019 waren dies Christof Franzen und Anjelika Smirnova Oberholzer, die beide lange in Russland gelebt haben.

Die Gesprächsreihe startete in der Saison 2016/17. Gastgeber der ersten Staffel war Simon Chen, Spoken-Word Autor und Kabarettist.

TALK ABOUT USTER wird produziert von der Konzeptbox GmbH in Zusammenarbeit mit der Kulturgemeinschaft kgu Uster. Idee und Herzblut stammen von Beatrice Stebler. Wir danken allen, die uns unterstützen: