Dokumentarfilme von Dölf Duttweiler

Die Jungs von Qarabaghi - 2018

Drei jugendliche Afghanen verlassen ihre Familien und ihr Dorf, einzeln, jeder für sich. Jahrelang sind sie auf der Flucht. In der Schweiz finden sie sich wieder: die Jungs von Qarabaghi. Der Dokumentarfilm zeigt ihr Dilemma: Je erfolgreicher die Integration in der Schweiz, desto tiefer der Zwiespalt zwischen der neuen und der alten Heimat.

Ottos Welt - 2014

Otto Staub, genannt Otteli, war in Uster bekannter als der Stadtpräsident. 85 Jahre lang wohnte er im Behindertenheim Wagerenhof – seit er 1930 im Alter von drei Jahren hier untergebracht worden war. In Uster berührte er die Herzen der Menschen. Auch nach seinem Tod hält ihn die Stadt in guter Erinnerung. Er starb am 19. Oktober 2014.