TALK ABOUT USter erzählt Ustermer Geschichten im Kulturhaus Central.



Kleine Fluchten

Frank von Niederhäusern im Gespräch mit Gästen.
Am 18. Januar 2018.

Wohin flüchten Sie sich, wenn Sie dem Alltag entfliehen wollen? Unter die Bettdecke? In die Berge? Gehen Sie durchtanzen oder versinken Sie in Bücherwelten? Wir alle haben und brauchen hin und wieder den Ausbruch aus dem Gewöhnlichen. Kleine Fluchten – Luxus oder existenzielle Notwendigkeit?

Gastgeber und Ur-Ustermer Frank von Niederhäusern lädt drei Menschen aus Uster, die in ihrem Leben ganz unterschiedliche kleine Fluchten haben, ins Kulturhaus Central zum Gespräch:
Claudia Schmid, Bergfrau und Organisatorin von kleinen und grossen Fluchten.
Daniel Hotz, Schreiner, der sich immer wieder Übergänge sucht.
Dimitri Pfeifer, Grafiker-Lehrling, der sich in Musik und Text verliert und findet.


Weitere Themen dieser Staffel:
"Engagement" am 22. März 2018  - "Drei Generationen" am 17. Mai 2018.

Rückblick: Am 28. September 2017 ergründeten eine Winzerin, ein Bauer und ein Fischer das Thema Delikatessen. Das Thema "Daheim" steckten am 7. Dezember 2017 eine WG-Bewohnerin, eine Werkheim-Organisatorin und ein Genossenschaftssupporter ab. Die Gesprächsreihe startete in der Saison 2016/17. Gastgeber der ersten Staffel war Simon Chen, Spoken-Word Autor und Kabarettist.

TALK ABOUT USter wird produziert von der Konzeptbox GmbH in Zusammenarbeit mit der Kulturgemeinschaft kgu Uster. Idee und Herzblut stammen von Beatrice Stebler.